www.100jährige-Kalender.de

100jährige-Kalender.de

     

HOME Impressum 
suche nach in  


100jährige Kalender

Was ist eigentlich ein HunderJährigerKalender ?


Du kannst ja mal bei der Suchmaschine Google danach suchen.


Was ist ein Wiki?

Dies ist ein WikiWikiWeb! Ein WikiWikiWeb ist ein minimales CMS, das alle Leuten ohne Einschränkungen erlaubt, Inhalte zu ändern - ohne Passwort oder Konto. Es können sehr Einfach Seiten editiert oder kommentiert werden. Es sind keine HTML oder technische Kenntnisse notwendig. Links werden automatisch aus sogenannten WikiWords generiert - man muss sich um nichts weiter kümmern, als den Text in einer einfachen Formatierungssprache zu schreiben.

Thanks To


Das VenusJahr ist jederzeit mehr feucht als trocken, wenn man alle Teile des Jahres zusammennimmt. Es ist schwül und ziemlich warm.

Der Winter zum Jahresstart:

Keine große Kälte und nicht viel Schnee gibt es im Winter. Erst das Ende des Februars bis in den März hinein kommt die große Kälte.

Der Frühling:

Weil im vorhergehenden Sonnenjahr die Kälte ziemlich lange dauerte, gibt es einen späten Frühling. Dieser Frühling ist allezeit feucht, normal temperiert und für alle Früchte förderlich. Bisweilen aber ist es auch gar zu nass, so dass man nicht gut säen kann, besonders wo es nasse Felder hat. Ein später Frost ist nicht zu befürchten. Wo der Same gut aufgegangen ist, kann man die Schafe wohl darauf treiben. Man kann sie auch länger auf den Wiesen lassen als in anderen Jahren.

Der Sommer:

Wenn die Nässe im Frühjahr nicht gar zu groß und lang anhaltend ist, folgt ein warmer, schwüler Sommer, wie er gewöhnlich zu sein pflegt. Regnet es aber ständig im Frühjahr, so folgt ein heißer, dürrer Sommer. Das geschieht selten, doch dann wächst ein Hauptwein. Es muss auch befürchtet werden, daß viel Heu und Getreide auf dem Feld bleibe und verfaule. Darum sollte man die Feiertage nachmittags nutzen, damit das Getreide hereinkomme. Notabene: Wenn es im Venusjahr einen dürren Sommer gibt, so wird das Getreide teuer. Einen dürren Sommer gibt es dann, wenn im Februar, März, April, Mai zuvor eine Sonnenfinsternis zu sehen war oder im vorigen Sonnenjahr ein Komet erschienen ist.

Der Herbst:

Der Herbst ist gewöhnlich warm und schön, währt aber nicht lange. Darum ist mit allem Fleiß zu trachten, dass die Weinberge und auch der Winterbau zeitig gedeckt werden, denn um Mitte November wintert es gewöhnlich zu und taut vor Weihnachten auch nicht wieder auf.

Der Winter zum Jahresende:

Der Winter ist anfangs leidlich trocken, danach, besonders vom 12. Februar bis zum Ende, ganz feucht. Es kommen große Wassergüsse, die den Häusern, Menschen und Vieh Schaden zufügen. Notabene: Obwohl die großen Regengüsse nicht immer häufig sind, so bleibt dieser Winter doch immer warm und feucht.

100jährige Kalender


Das Planetenjahr beginnt jeweils am 21. März und endet am 20. März des Folgejahres. Dies liegt an den Planetenstellungen, als vielmehr an unserem Kalendersystem.

Typ Jahr Jahr Jahr
----- ----- ----- -----
SaturnJahr 2000 2007 2014
JupiterJahr 2001 2008 2015
MarsJahr 2002 2009 2016
SonneJahr 2003 2010 2017
VenusJahr 2004 2011 2018
MerkurJahr 2005 2012 2019
MondJahr 2006 2013 2020 <

Infos zu den wichtigsten Bauernregeln der einzelnen Monate gibts unter BauernRegeln.



Eine LinkListe ist eine Seite mit vielen interessanten Links.

Es wird auch oft Linksammlung dazu gesagt...




sitemap ChaosMedia  
 Copyright © 2004/5/6 ChaosMedia
 No warranty ;-)
Erstellt und gepflegt unter erfurtWIKI.